Zum Inhalt springen

Bodenvernagelung System Stump

Jeden Hang zuverlässig sichern.

Die temporäre oder dauerhafte Sicherung von steilen Geländesprüngen und Bau­gru­ben mit Boden- und Felsnägeln bildet einen Schwerpunkt von Stump. Diese bewährten und mit eigenen, allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassungen ver­sehenen Bauverfahren wurden von Stump seit der Markteinführung maßgeblich beeinflusst und weiterentwickelt.

Durch die Anordnung zugfester Rundstäbe, sogenannte Nägel, wird im Lockergestein ein monolithischer Körper geschaffen, der die auftretenden Erd­druckkräfte sicher aufnimmt. Als Tragglieder werden GEWI-Stähle ein­gesetzt welche zu dauerhaften Anwendungszwecken mit einem mit Zement­sus­pension verpressten Ripprohr als Korrosionss­­chutz ummantelt werden.

Je nach Fall der Anwendung können zur Sicherung beim Tunnelvortrieb ebenfalls schneidbare Zug­elemente aus Glasfasern (GFK-Elemente) oder selbst­bohrende Nägel ausgeführt werden. Die Oberflächen der durch Boden- oder Felsnägeln gesicherten Lockergesteine werden im Anschluss mittels einer statisch bemessenen und bewehrten Spritzbetonschale stabilisiert. Die optimale Anordnung und Dimensionierung der einzusetzenden Sicherungselemente wird durch unsere Ingenieure mit Hilfe moder­nster Berechnungsverfahren ermittelt.