Zum Inhalt springen

Management

Auf uns können Sie bauen.

Die Kernaufgabe des Managements bei Stump ist, die Rahmenbedingungen für eine wirtschaftliche Abwicklung unserer Baustellen zu gewährleisten. Alle Unternehmensbereiche, von der Kalkulation bis hin zur Ausführung und Abnahme sind optimal miteinander verknüpft und arbeiten kostenorientiert zusammen.

Ein großer Vorteil von Stump sind die vielen langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie gut eingearbeitete und talentierte Nachwuchskräfte. Unser Ziel ist, die Arbeit für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter soweit zu erleichtern, um uns auf unsere Kernkompetenz zu konzentrieren.

 

   

Reinhard Bünker, Geschäftsführer Stump Spezialtiefbau GmbH

Reinhard Bünker hat nach seinem Studium mit Schwerpunkt Bodenmechanik/Grundbau vor mehr als 30 Jahren bei der PORR als Abrechnungstechniker und Schichtingenieur begonnen. Danach war er als Bauleiter und Oberbauleiter im Grundbau tätig. Ab 2000 war Reinhard Bünker Abteilungsleiter Grundbau bei der PORR. Seit 2014 ist er Mitglied der Geschäftsführung bei Stump und seit 2017 zugleich Mitglied der Geschäftsführung bei FRANKI Grundbau. 

Jochen Kraft, Geschäftsführer Stump Spezialtiefbau GmbH

Jochen Kraft hat nach einer kaufmännischen Ausbildung 1996 sein Betriebswirtschaftsstudium an der Fachhochschule Biberach als Dipl.-Betriebswirt, Fachrichtung Bau abgeschlossen. Er startete seinen beruflichen Werdegang im Rahmen eines kaufmännischen Trainee-Programms bei der Bilfinger+Berger Bauaktiengesellschaft und war dort im weiteren Verlauf seiner Betriebszugehörigkeit in den Sparten Hoch- und Ingenieurbau, Umwelttechnik und Entsorgung sowie Tunnelbau in verschiedenen Funktionen tätig. Seit 2014 ist er Mitglied der Geschäftsführung bei Stump und mitverantwortlich für die kaufmännischen Belange der Gesellschaft.

Christian Rinke, Geschäftsführer Stump Spezialtiefbau GmbH

Christian Rinke hat 1994 sein Studium an der TU Berlin als Diplom-Ingenieur für Bauwesen erfolgreich abgeschlossen. Sein beruflicher Werdegang führte ihn nach dem Studium zunächst zum Spezialtiefbauunternehmen Brückner Grundbau GmbH. Dort arbeitete er u.a. am Großprojekt „Lehrter Bahnhof“ in Berlin mit. 1999 wechselte Christian Rinke zur Stump Spezialtiefbau GmbH. Dort war er zunächst als Projektleiter und Kalkulator tätig. Im Jahr 2006 wurde er Niederlassungsleiter am Standort Berlin. Seit 2013 ist Christian Rinke Mitglied der Geschäftsführung bei der Stump Spezialtiefbau GmbH.